ipad-820272_1920_3

Arbeiten am Bildschirm – Entspannung für die Augen

Jeder der seine Arbeit am PC verrichtet kenn es: nach einiger Zeit vor dem Bildschirm fangen die Augen an zu tränen und fühlen sich müde und schläfrig an. Heutzutage arbeiten etwa 21 Millionen Angestellte täglich an einem Computer und stellen somit ihre Augen auf eine harte Belastungsprobe. Verschiede Forscher konnten nämlich einen Zusammenhang zwischen der immer weiter steigenden Kurzsichtigkeit und der Bildschirmarbeit erkennen. So steigt das Risiko Augenerkrankungen zu leiden mit jedem Arbeitstag den man vor dem PC verbringt. Aber auch die kurzfristige Überlastung der Augen führt zu verschiedenen Beschwerden. Ab 3 Stunden Arbeit fängt es damit an, dass die Augen jucken und tränen. Bei längerer Beanspruchung kann dies auch zu Migräne führen. Um diese Leiden bestmöglich zu verhindern gibt es jedoch einige Tipps und Tricks die man sich zunutze machen kann und somit seine Augen schont:

Entspannung für die Augen

Bewegungen im Dunkeln: Augen schließen und dann die Blick abwechselnd nach oben und unten richten (je 10 Wiederholungen). Anschließend den Blick nach links und rechts richten (je 10 Wiederholungen)

Kurz und Weitsicht: Finger nahe an Augen heranführen, sodass er gerade noch scharf zu sehen ist. Anschließend mehrere Meter weites Objekt anvisieren (im Wechsel 10 Mal)

Massage: Augen schließen und mit Fingerkuppen leicht über die Lider streichen

UV Behandlung: Mit geschlossenen Augen etwa eine Minute in die Sonne blicken und die Wärme und das Licht genießen

Bildschirmbrille

Diese Brille eignet sich perfekt für Menschen die unter Altersweitsicht leiden. Häufig benutzen diese dann ihre normale Lesebrille, um am Bildschirm alles zu erkennen. Eine Lesebrille ist jedoch auf etwa 30-40 cm eingestellt und bietet somit keine Hilfe für die Lesbarkeit des Bildschirmes, da sich dieser meistens etwa 75 cm entfernt befindet. Eine spezielle Bildschirmbrille, welche für diese Entfernung geschliffen wurde kann hier Abhilfe verschaffen. Im Arbeitsschutzgesetz ist diese Brille sogar als Schutzausrüstung für die Arbeit aufgeführt und muss somit vom Arbeitgeber bezahlt werden.

Supplemente

Vitamin A kann dabei helfen die Augengesundheit aufrecht zu erhalten. Dabei sorgt es für eine gute Funktion der Netzhaut und ist dafür mitverantwortlich, dass man besser im Dunkeln sehen kann. Wer also häufig am Bildschirm sitzt sollte sich jeden Tag ein paar Karotten Sticks mitnehmen. Diese sind voll mit Vitamin A und enthalten außerdem nur ganz wenige Kalorien

Leave A Response

* Denotes Required Field