Erfolgreiches Stressmanagement

Lerne wie man Stress im Alltag entgegenwirkt und verbessere so deine Lebensqualität

Jetzt starten

Was ist Stress

Bei Stress handelt es sich um äußere Umwelteinflüsse die auf den Menschen einwirken und somit zu einer körperlichen und geistigen Belastungen führen. Es gibt positiven Stress der uns antreibt aber auch negativen Stress, welcher auf Dauer gesundheitsschädlich ist. Wichtig ist, dass nach jeder anstrengenden Phase eine Zeit eingeplant wird, in welcher man sich erholt und wieder Energie sammelt. Das ist dann ein ganz natürlicher Prozess und ist nicht ungesund. Problematisch wird es erst bei dauerhaftem Stress, dem man über einen längeren Zeitraum ausgesetzt ist und so keine Erholungspausen mehr einhalten kann. Neben Auswirkungen auf die Psyche wie Depressionen kann dies bis zum Burnout führen und hat somit eine lange Arbeitsunfähigkeit zur Folge. Deshalb sollte an einem gesunden Arbeitsplatz unbedingt darauf geachtet werden, dass das Gleichgewicht von Stress und Entspannung gewährleistet wird. So kann ist es einem möglich stressige Phasen zu kompensieren, ohne dass eine negative Auswirkung auf die Gesundheit besteht.

Wer hat Stress

Etwa 20% der deutschen sind laut einer Umfrage der Techniker Krankenkasse häufig von Stress betroffen. Stress tritt besonders bei Personen auf, die Leistungen erbringen müssen oder wollen. Sei es der Profisportler welcher unter dem Druck steht die nächste Olympia Norm zu schaffen oder der Angestellte der die Beförderung anstrebt. Grundsätzlich kann aber jeder von Stress betroffen sein. Auch Kinder können das Gefühl haben mit einer Situation nicht gewachsen zu sein und werden so in ihrer frühkindlichen Entwicklung gehemmt. Hierbei handelt es sich um Stressoren, die entweder direkt im familiären Umfeld oder in der Schule auf Kinder einwirken. Dabei besteht häufig ein Zusammenhang zwischen den Eltern und ihren Kindern und Familien finden sich in einem Teufelskreis aus Stress gefangen, in dem Situationen sich oft schnell hochschaukeln. Stress ist erlernbar, also ist es insbesondere für Eltern wichtig für ihren Nachwuchs als Ruhepol zu agieren und einen ruhigen Alltag zu gewähren.

Stress Symptome

Jeder Mensch reagiert anders auf Stress. Genauso wie jeder Mensch auch andere Dinge als Stress auffasst. Ist man über einen längeren Zeitraum Stress ausgesetzt, so kann der Körper sowohl physisch als auch psychisch davon geschädigt werden. Auf psychischer Ebene sind hierbei besondere Gereiztbarkeit, erhöhte Agressivität oder Antriebslosigkeit möglich. Als typische Auswirkungen im physischen Bereich zählen Schlafstörungen, Übelkeit, Verdauungsprobleme und die erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten durch Störung des Immunsystems. Negativer Stress wird seit einigen Jahren aber auch mit der Funktion von Faszien verbunden. So wurden in einem Experiment  Stresshormone auf Fasziengewebe getröpfelt und es konnte beobachtet werden dass sich dieses sofort zusammenzog und verhärtete. Der Versuch fand bei nicht lebendigem Gewebe statt, was die Vermutung zulässt, dass ähnliche Effekte beim Mensch sogar noch deutlicher zu beobachten sind. Oft erscheinen die genannten Symptome harmlos, sollten jedoch bei längerem Andauern unbedingt von einem Arzt überprüft werden.

Wie Stress abbauen

Um Stress zu bekämpfen gibt’s es verschiedene Möglichkeiten und Ansätze die helfen können. Im ersten Schritt sollte man hierzu seine persönliche Stressgrenze weiter nach oben verschieben. Das bedeutet man muss den Stressor kennen, sich auf ihn einlassen und dann die Stressresistenz erhöhen. Hierzu sollte man an sich selbst arbeiten um herauszufinden ob man seine Ziele zu hoch steckt und sich den Stress somit nur selbst schafft. Außerdem hilft Sport dabei sich erfolgreich gegen Alltagsstress zu wehren und verbessert zudem die Schlafqualität. In Kombination mit Entspannungstechniken weist diese Vorgehensweise den größten Effekt vor, um sich selbst gegen Stress stark zu machen. Die wichtigste Stressbewältigungsstrategie liegt nämlich darin die Entspannungsfähigkeit zu fördern und somit ein gesundes Gleichgewicht zu erreichen. Zusätzlich kann dieser Effekt noch mit pflanzlichen Mitteln wie beispielsweise Baldrian oder Johanniskraut erhöht werden.


Dein-Stress-Coach Onlineprogramm

6 - Wochen Stressmanagement System

Mit diesem Programm schaffst Du es belastenden Stress dauerhaft loszuwerden. Erlerne  wie Stress entsteht, was die persönliche Einstellung damit zu tun hat und welche Übungen dagegen helfen. Unter Anleitung absolvierst Du 6 Wochen lang verschiedene Lektionen und erlernst dabei Techniken die Dein Leben ins positive verändern werden.


  • Videos

    Videokurs mit mehr als 20 Lektionen, welche Sie detailliert durch das Stressmanagement System leiten.

  • Theorie

    Zugriff auf verschiedene Artikel zum Thema Stress und Entspannung, die den Alltag erleichtern

  • Inhalt

    Erlernen Sie verschiedene Entspannungs- und Atemtechniken, sowie Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung um die Stressresistenz zu verbessern.

arrow
  • Erlernen von entspannenden Atemtechniken
  • Aufeinander aufbauende Kurselemente
  • Stress nachhaltig reduzieren
  • Entspannungstechniken und Persönlichkeitsentwicklung zur besseren Stressresistenz
  • Begleitendes Wissen zum Thema Stress und Entspannung

Jetzt starten

Gratis Guide für Dich!

Lade dir sofort den gratis Guide "Nie wieder Stress im Büro" herunter und starte direkt mit einem entspannteren Leben!